Angebote zu "Spiel" (86 Treffer)

Kategorien

Shops

Trombeck
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wuppertal Anfang der 1960er Jahre: Die Gegenkultur hält Einzug in Deutschland, aber nicht nur die Pop-Musik und die aufkommende Hippie-Bewegung, auch im Jazz tut sich Aufregendes. In Wuppertal schließt sich eine Gruppe junger Musiker zusammen und bringt den Freejazz nach Deutschland - darunter der Schlagzeuger Paul Trombeck und der Saxophonist Dolfie Kampschulte, die das freie Spiel, die Improvisation ohne musikalische und kompositorische Zwänge, besonders fasziniert. Dass es indessen nicht leicht ist, das Publikum von Innovationen zu überzeugen, merken die Musiker, die sich anfangs mehr schlecht als recht durchschlagen, bald am eigenen Leib.Trombeck ist ein autobiografischer Text darüber, wie der Freejazz nach Deutschland kam, der mit einigen Vorurteilen aufräumt. Heute kannst du überall lesen, der Freejazz wäre in New York erfunden worden. Kannst du vergessen. Die Wahrheit ist nämlich die: den Freejazz habe ich erfunden. Und zwar in Wuppertal , sagt Paul Trombeck.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Schmutziger Tod
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Giftmüllskandal, der die Katastrophe von Seveso in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts noch einmal aufrollt und mit Abfallverschiebungen im Bergischen Land, speziell in Wuppertal, verbindet ist das Thema dieses neuen Krimis von Jürgen Kasten. Der mittlerweile dem geneigten Leser aus den vorhergegangenen Krimis bekannte Ermittler der Mordkommission, Murat Cenk, kommt ins Spiel, weil der Tod eines Handlangers der großen Giftmüllverschieber aufgeklärt werden muss. die Ereignisse überschlagen sich in der Folge und die Polizei hat es nicht nur mit Mord, sondern auch mit mafiösen Strukturen zu tun, bei denen unter anderem ein Eiscafé in der Wuppertaler Luisenstraße in die Luft gesprengt wird. Der Autor verbindet auf höchst spannende und unterhaltsame Art den großen Dioxin-Umweltskandal von 1976 mit fiktiven Geschehnissen der heutigen Zeit in Wuppertal und Umgebung.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Schmutziger Tod
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Giftmüllskandal, der die Katastrophe von Seveso in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts noch einmal aufrollt und mit Abfallverschiebungen im Bergischen Land, speziell in Wuppertal, verbindet ist das Thema dieses neuen Krimis von Jürgen Kasten. Der mittlerweile dem geneigten Leser aus den vorhergegangenen Krimis bekannte Ermittler der Mordkommission, Murat Cenk, kommt ins Spiel, weil der Tod eines Handlangers der großen Giftmüllverschieber aufgeklärt werden muss. die Ereignisse überschlagen sich in der Folge und die Polizei hat es nicht nur mit Mord, sondern auch mit mafiösen Strukturen zu tun, bei denen unter anderem ein Eiscafé in der Wuppertaler Luisenstraße in die Luft gesprengt wird. Der Autor verbindet auf höchst spannende und unterhaltsame Art den großen Dioxin-Umweltskandal von 1976 mit fiktiven Geschehnissen der heutigen Zeit in Wuppertal und Umgebung.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Fettnäpfchenführer Bayern
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Jochen aus Wuppertal liebt die schöne Magdalena, die Gott aus Bayern direkt in seine Arme gesandt hat. Doch als er seine Liebste in ihrer Heimat besucht, lernt er nicht nur ihre Familie und eine fremde Kultur, sondern auch ganz wunderliche Seiten an Magdalena selbst kennen: Warum bringt sie andauernd "der", "die" und "das" durcheinander? Wieso reagiert ihr Vater so ungehalten, als er ihn zum FC-Bayern-Spiel einladen will? Und was sucht dieses grüfelloähnliche Tier mit Hauern, Hörnern, Hasenkopf und Entenfüßen im Wirtshaus?Jochen tritt von einem Fettnäpfchen ins nächste, denn der weißblaue Himmel steigt ihm gehörig zu Kopf. Doch mit jedem Tag gewinnt er mehr Verständnis für den Bavarian Way of Life und die Maß aller Dinge, und bald liebt er Land und Leute fast so sehr wie Magdalena. Zurück nach Wuppertal? Das will Jochen niemals nie nicht. Aber ob er seinen Sohn wirklich Sepp nennen könnte ...

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Fettnäpfchenführer Bayern
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Jochen aus Wuppertal liebt die schöne Magdalena, die Gott aus Bayern direkt in seine Arme gesandt hat. Doch als er seine Liebste in ihrer Heimat besucht, lernt er nicht nur ihre Familie und eine fremde Kultur, sondern auch ganz wunderliche Seiten an Magdalena selbst kennen: Warum bringt sie andauernd "der", "die" und "das" durcheinander? Wieso reagiert ihr Vater so ungehalten, als er ihn zum FC-Bayern-Spiel einladen will? Und was sucht dieses grüfelloähnliche Tier mit Hauern, Hörnern, Hasenkopf und Entenfüßen im Wirtshaus?Jochen tritt von einem Fettnäpfchen ins nächste, denn der weißblaue Himmel steigt ihm gehörig zu Kopf. Doch mit jedem Tag gewinnt er mehr Verständnis für den Bavarian Way of Life und die Maß aller Dinge, und bald liebt er Land und Leute fast so sehr wie Magdalena. Zurück nach Wuppertal? Das will Jochen niemals nie nicht. Aber ob er seinen Sohn wirklich Sepp nennen könnte ...

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Wuppertal-Quiz (Spiel)
13,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Hundert Fragen und Antworten auf handlichen Kärtchen in einem dekorativen Schmuckkästchen (8 x 8 x 3 cm) garantieren vergnügliche Reisen zu Städten und Regionen, ohne daß man sich auch nur einen Meter vom heimischen Sofa wegbewegen muß. Die Ratespiele bieten einen informativen Streifzug durch mehr als 20 Wissensgebiete wie Geschichte, Kunst und Kultur, Architektur, Geographie, Wirtschaft, Sport, Brauchtum und Prominenz. Die Fragen sind so ausgewählt, daß sie für Einheimische und natürlich auch für alle Besucher, Freunde und Kenner der jeweiligen Stadt bzw. Region interessant und lösbar sind. Die Quiz können mit zwei oder mehr Spielern gespielt werden. Ein geselliger Wissenswettstreit mit vielen Zusatzinformationen und eine passende Geschenkidee für viele Anlässe!

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Wuppertal-Quiz (Spiel)
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hundert Fragen und Antworten auf handlichen Kärtchen in einem dekorativen Schmuckkästchen (8 x 8 x 3 cm) garantieren vergnügliche Reisen zu Städten und Regionen, ohne daß man sich auch nur einen Meter vom heimischen Sofa wegbewegen muß. Die Ratespiele bieten einen informativen Streifzug durch mehr als 20 Wissensgebiete wie Geschichte, Kunst und Kultur, Architektur, Geographie, Wirtschaft, Sport, Brauchtum und Prominenz. Die Fragen sind so ausgewählt, daß sie für Einheimische und natürlich auch für alle Besucher, Freunde und Kenner der jeweiligen Stadt bzw. Region interessant und lösbar sind. Die Quiz können mit zwei oder mehr Spielern gespielt werden. Ein geselliger Wissenswettstreit mit vielen Zusatzinformationen und eine passende Geschenkidee für viele Anlässe!

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Interdisziplinäre Anthropologie
46,25 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Frage nach dem 'Eigenen' in Kontrast zu einem wie auch immer gearteten 'Fremden' ist auf vielen Ebenen, sowohl in der Gesellschaft als auch in den Wissenschaften, eine theoretische wie praktische Herausforderung. Damit einhergehende Grenzziehungen, die eine Trennung zwischen dem Eigenen und Fremden, dem Vertrauten und Unvertrauten lebensweltlich umsetzen, sind gegenwärtig zu einer virulenten gesellschaftlichen Problemstellung geworden. Nicht zuletzt durch Debatten im Umfeld rezenter Migrationsprozesse werden genau diese Grenzen zwecks Aufhebung einer als unhaltbar apostrophierten Trennung entweder kritisiert, oder aber deren Aufrechterhaltung respektive Verschärfung zwecks Konservierung einer angeblich notwendigen Distanzierung eingefordert. In den zur Anwendung kommenden Argumentationsmustern sind nicht zuletzt vermeintliche anthropologische Gewissheiten im Spiel. Dass die Debatte über Grenzen und Grenzziehungen zwischen Ethnien und Kulturen keine bloß rezente politische Episode ist, sondern offensichtlich ein zentraler Baustein der weltgestaltenden Dimension des handelnden Menschen war und ist, führt uns mitten in das Aufgabenfeld einer interdisziplinären Anthropologie. Der Inhalt Diskurs "Fremdes und Eigenes" Beiträge Berichte Rezensionen Kalender Die Zielgruppen Philosophen Anthropologen Psychologen Geistes-, Natur-, Religions- und Sozialwissenschaftler Die Herausgeber Dr. Gerald Hartung ist Professor für Philosophie mit den Schwerpunkten Kulturphilosophie/Ästhetik an der Bergischen Universität Wuppertal. Dr. Matthias Herrgen studierte Anthropologie & Philosophie und lehrt am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Hochschule Darmstadt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Interdisziplinäre Anthropologie
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Frage nach dem 'Eigenen' in Kontrast zu einem wie auch immer gearteten 'Fremden' ist auf vielen Ebenen, sowohl in der Gesellschaft als auch in den Wissenschaften, eine theoretische wie praktische Herausforderung. Damit einhergehende Grenzziehungen, die eine Trennung zwischen dem Eigenen und Fremden, dem Vertrauten und Unvertrauten lebensweltlich umsetzen, sind gegenwärtig zu einer virulenten gesellschaftlichen Problemstellung geworden. Nicht zuletzt durch Debatten im Umfeld rezenter Migrationsprozesse werden genau diese Grenzen zwecks Aufhebung einer als unhaltbar apostrophierten Trennung entweder kritisiert, oder aber deren Aufrechterhaltung respektive Verschärfung zwecks Konservierung einer angeblich notwendigen Distanzierung eingefordert. In den zur Anwendung kommenden Argumentationsmustern sind nicht zuletzt vermeintliche anthropologische Gewissheiten im Spiel. Dass die Debatte über Grenzen und Grenzziehungen zwischen Ethnien und Kulturen keine bloß rezente politische Episode ist, sondern offensichtlich ein zentraler Baustein der weltgestaltenden Dimension des handelnden Menschen war und ist, führt uns mitten in das Aufgabenfeld einer interdisziplinären Anthropologie. Der Inhalt Diskurs "Fremdes und Eigenes" Beiträge Berichte Rezensionen Kalender Die Zielgruppen Philosophen Anthropologen Psychologen Geistes-, Natur-, Religions- und Sozialwissenschaftler Die Herausgeber Dr. Gerald Hartung ist Professor für Philosophie mit den Schwerpunkten Kulturphilosophie/Ästhetik an der Bergischen Universität Wuppertal. Dr. Matthias Herrgen studierte Anthropologie & Philosophie und lehrt am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Hochschule Darmstadt.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot