Angebote zu "Günther" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Lesemaus: Ferien-Geschichten starke Kind...
7,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Ferienzeit ist Lesezeit!Sommer, Sonne, Lesemaus!Sechs tolle LESEMAUS-Geschichten für die freie Zeit: von Sandburgen und Sommerfesten, von Flugzeugen und Waschbären und davon, wie es ist, das erste Mal bei Oma und Opa zu übernachten.Starke Geschichten zum gemeinsamen Anschauen und Vorlesen.LESEMAUS - Geschichten, die die Welt erklären! Die Bilderbücher für Kinder ab 3 Jahren sind ideal zum gemeinsamen Anschauen und Vorlesen. Verständliche Texte und hochwertige Illustrationen vermitteln erstes Sachwissen zu wichtigen Themen aus dem Kinderalltag. Empfohlen von der Stiftung Lesen.Ladwig, SandraSandra Ladwig studierte Kinder- und Jugendliteratur in Frankfurt am Main und arbeitet heute als Lektorin und Autorin. Mit ihrer Familie lebt sie in der Nähe von Frankfurt.Tielmann, ChristianChristian Tielmann wurde 1971 in Wuppertal geboren. Er studierte Philosophie und Germanistik in Freiburg und Hamburg. Heute lebt er in Köln und schreibt sehr erfolgreich Kinder- und Jugendbücher, die in mehr als 20 Sprachen übersetzt und mehrfach ausgezeichnet wurden.Korda, SteffiSteffi Korda ist nach Stationen bei verschiedenen Kinderbuchverlagen seit mehreren Jahren freie Autorin und Lektorin. Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg.Neubauer, AnnetteAnnette Neubauer hat Geschichte und Germanistik in Bonn studiert. Neun Jahre lang unterrichtete sie in ihrer eigenen pädagogischen Fachpraxis Kinder mit Legasthenie. Seit August 2009 lebt sie als freie Autorin in Köln und schreibt am liebsten spannende Kinder- und Jugendbücher.Wiese, PetraPetra Wiese ist auf einem kleinenBauernhof aufgewachsen. Heute lebt sie als Schriftstellerin und Übersetzerin in Berlin.Coenen, SebastianSebastian Coenen studierte Illustration in Münster. Für den Carlsen Verlag zeichnete er zahlreiche Pixi-Bücher und Pixi Wissen-Bücher.Kraushaar, SabineSabine Kraushaar wollte immer schon zeichnen - und Kinderbücher illustrieren. Nach dem Studium an der Kunstakademie in Maastricht machte sie sich selbstständig und hat seitdem schon viele schöne Bücher veröffentlicht. Und drei Kinder hat sie auch noch!Döring, Hans-GüntherHans-Günther Döring, geboren 1962, studierte Illustration und Grafik-Design in Hamburg und ist seit 1991 freiberuflicher Illustrator und Autor für Kinderbuchverlage. Hans-Günther Döring ist verheiratet und hat zwei Töchter.Ebert, Annewurde 1963 am Niederrhein geboren. Schon im Kindergarten war sie sich sicher, dass sie Illustratorin werden wollte. Nach Abschluss ihres Grafik-Design Studiums in Münster begann sie Kinderbücher, vor allem Natursachbücher, zu illustrieren. Nach langen Jahren in der Stadt lebt und arbeitet sie heute, umgeben von Kühen und Schafen, im Münsterland.

Anbieter: myToys
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Geschichte als Verunsicherung
77,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Geschichte als Verunsicherung ab 77 € als pdf eBook: Karl-Hermann Beeck und Günther van Norden am Historischen Seminar Wuppertal. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Die Wuppertaler Straßenbahn
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach seinem erfolgreichen Bildband über die Schwebebahn stellt Herbert Günther nun die Wuppertaler Straßenbahn vor. Mit über 160 historischen Aufnahmen dokumentiert er die "Elektrische", die Wuppertal und den Niederbergraum in ihrer Hochzeit auf 176 Kilometern Schienen durchfuhr. Faszinierende Fotografien zeigen die letzten Jahre der Straßenbahn, die am 30. Mai 1987 stillgelegt wurde. Eine faszinierende Bilderreise, die Erinnerungen weckt.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Die Wuppertaler Straßenbahn
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach seinem erfolgreichen Bildband über die Schwebebahn stellt Herbert Günther nun die Wuppertaler Straßenbahn vor. Mit über 160 historischen Aufnahmen dokumentiert er die "Elektrische", die Wuppertal und den Niederbergraum in ihrer Hochzeit auf 176 Kilometern Schienen durchfuhr. Faszinierende Fotografien zeigen die letzten Jahre der Straßenbahn, die am 30. Mai 1987 stillgelegt wurde. Eine faszinierende Bilderreise, die Erinnerungen weckt.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Geschichte als Verunsicherung
77,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Geschichte als Verunsicherung ab 77 EURO Karl-Hermann Beeck und Günther van Norden am Historischen Seminar Wuppertal

Anbieter: ebook.de
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Die Wuppertaler Straßenbahn
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach seinem erfolgreichen Bildband über die Schwebebahn stellt Herbert Günther nun die Wuppertaler Straßenbahn vor. Mit über 160 historischen Aufnahmen dokumentiert er die "Elektrische", die Wuppertal und den Niederbergraum in ihrer Hochzeit auf 176 Kilometern Schienen durchfuhr. Faszinierende Fotografien zeigen die letzten Jahre der Straßenbahn, die am 30. Mai 1987 stillgelegt wurde. Eine faszinierende Bilderreise, die Erinnerungen weckt.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Gewalt gegen Christen
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Thema 'Gewalt gegen Christen' hat nicht das Ziel, einer einseitigen 'Kriminalgeschichte des Christentums' (K. H. Deschner) eine ebenso einseitige christliche Leidensgeschichte entgegenzusetzen. Es ist aber eine Tatsache, dass Christen nicht nur Gewalt ausgeübt haben, sondern oft selbst der Gewalt ausgesetzt waren und es heute zunehmend sind. Davon nimmt die Öffentlichkeit allerdings kaum Kenntnis. Diese öffentliche Schieflage wenigstens ein Stück weit zu korrigieren, ist ein Ziel des von einem evangelischen und einem katholischen Theologen gemeinsam herausgegebenen Bandes. Wichtiger aber ist den Beiträgen neben historischen und aktuellen Fallbeispielen eine systematische Betrachtung und Analyse der Thematik. Dabei geht es um religiöse Grundlagen und nicht-religiöse Ursachen der Gewalt und nicht zuletzt um die normative Frage, wie Christen der Gewalt begegnen könnten und sollten.Mit Beiträgen von Robinson Butarbutar (Wuppertal), Hatem Eliesie (Berlin), Klaus Fitschen (Leipzig), Petr Hlavácek (Prag), Andreas Hoffmann (Siegen), Tessa Hofmann (Berlin), Hanspeter Jecker (Basel) Jochen-Christof Kaiser (Marburg), Dirk Kuhlmann (St. Augustin), Peter Ley (Siegen), Daniela Müller (Nimwegen), Tomás Petrácek (Prag), Georg Plasger (Siegen), Wilhelm Rees (Innsbruck), Heinz-Günther Stobbe (Siegen).[Violence against Christians. Forms, Causes, Backgrounds]It is a fact that Christians have not only committed acts of violence but also have been - and are today increasingly - victims of violence. Of this the general public seldom takes notice. The present volume, jointly edited by a Protestant and a Catholic theologian, intends to correct this imbalance. In addition to representing historical and current case studies the contributions focus particularly on a systematic examination and analysis. This includes the issue of the religious and non-religious causes of violence and the normative question of how violence could and should be countered by Christians.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Cultivating Personhood: Kant and Asian Philosophy
173,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Authors from all over the world unite in an effort to cultivate dialogue between Asian and Western philosophy. The papers forge a new, East-West comparative path on the whole range of issues in Kant studies. The concept of personhood, crucial for both traditions, serves as a springboard to address issues such as knowledge acquisition and education, ethics and self-identity, religious/political community building, and cross-cultural understanding. Edited by Stephen Palmquist, founder of the Hong Kong Philosophy Café and well known for both his Kant expertise and his devotion to fostering philosophical dialogue, the book presents selected and reworked papers from the first ever Kant Congress in Hong Kong, held in May 2009. Among others the contributors are Patricia Kitcher (New York City, USA), Günther Wohlfahrt (Wuppertal, Germany), Cheng Chung-ying (Hawaii, USA), Sammy Xie Xia-ling (Shanghai, China), Lau Chong-fuk (Hong Kong), Anita Ho (Vancouver/Kelowna, Canada), Ellen Zhang (Hong Kong), Pong Wen-berng (Taipei, Taiwan), Simon Xie Shengjian (Melbourne, Australia), Makoto Suzuki (Aichi, Japan), Kiyoshi Himi (Mie, Japan), Park Chan-Goo (Seoul, South Korea), Chong Chaeh-yun (Seoul, South Korea), Mohammad Raayat Jahromi (Tehran, Iran), Mohsen Abhari Javadi (Qom, Iran), Soraj Hongladarom (Bangkok, Thailand), Ruchira Majumdar (Kolkata, India), A.T. Nuyen (Singapore), Stephen Palmquist (Hong Kong), Christian Wenzel (Taipei, Taiwan), Mario Wenning (Macau).

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Wuppertal in frühen Fotografien
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erlebten Barmen und Elberfeld, die sich 1929 zur späteren Stadt Wuppertal vereinigten, besonders durch die Metall- und Textilindustrie einen rasanten wirtschaftlichen Aufstieg, der mit gewaltigen städtebaulichen Veränderungen einherging. Infolge schwerer Zerstörungen durch alliierte Luftangriffe ging das gründerzeitliche Stadtbild im Zweiten Weltkrieg zu grossen Teilen verloren. Der renommierte Autor Herbert Günther hat rund 70 zumeist unveröffentlichte historische Fotografien aus öffentlichen und privaten Sammlungen zusammengestellt, die faszinierende Blicke auf Barmen, Elberfeld sowie die Stadtteile Wupperfeld, Wichlinghausen, Langerfeld-Beyenburg und Uellendahl präsentieren. Die spannenden Bilder aus der Zeit zwischen 1880 und 1945 zeigen einzigartige Ansichten vom Leben der Menschen zwischen Kaiserreich und NS-Diktatur, erinnern an den harten Alltag in den Arbeitervierteln und dokumentieren historische Ereignisse wie die feierliche Einweihung der Ruhmeshalle. Dieser Bildband ist ein Muss für alle, die sich für die wechselvolle Geschichte Wuppertals interessieren.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot