Angebote zu "Uellendahl" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Wuppertal - Uellendahl
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wuppertal - Uellendahl ab 19.99 EURO 2. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Archäologie im Rheinland 2008
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit gut verständlichen und dennoch wissenschaftlich fundierten Beiträgen bietet das neue Jahrbuch einmal mehr spannende Einblicke in die wichtigsten Ausgrabungen und Funde des Jahres 2008, z.B.: 360 Millionen Jahre alte Fossilien aus Wuppertal-Uellendahl, ein 7.000 Jahre altes Gesicht aus Merzenich, ein bronzezeitlicher Hortfund aus dem Indetal, die Römerstraßen im Rheinland, ein neuzeitlicher Ringofen aus Otzenrath, Raubgrabungen im Rheinland.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Wuppertal in frühen Fotografien
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erlebten Barmen und Elberfeld, die sich 1929 zur späteren Stadt Wuppertal vereinigten, besonders durch die Metall- und Textilindustrie einen rasanten wirtschaftlichen Aufstieg, der mit gewaltigen städtebaulichen Veränderungen einherging. Infolge schwerer Zerstörungen durch alliierte Luftangriffe ging das gründerzeitliche Stadtbild im Zweiten Weltkrieg zu grossen Teilen verloren. Der renommierte Autor Herbert Günther hat rund 70 zumeist unveröffentlichte historische Fotografien aus öffentlichen und privaten Sammlungen zusammengestellt, die faszinierende Blicke auf Barmen, Elberfeld sowie die Stadtteile Wupperfeld, Wichlinghausen, Langerfeld-Beyenburg und Uellendahl präsentieren. Die spannenden Bilder aus der Zeit zwischen 1880 und 1945 zeigen einzigartige Ansichten vom Leben der Menschen zwischen Kaiserreich und NS-Diktatur, erinnern an den harten Alltag in den Arbeitervierteln und dokumentieren historische Ereignisse wie die feierliche Einweihung der Ruhmeshalle. Dieser Bildband ist ein Muss für alle, die sich für die wechselvolle Geschichte Wuppertals interessieren.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Wuppertal in frühen Fotografien
17,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erlebten Barmen und Elberfeld, die sich 1929 zur späteren Stadt Wuppertal vereinigten, besonders durch die Metall- und Textilindustrie einen rasanten wirtschaftlichen Aufstieg, der mit gewaltigen städtebaulichen Veränderungen einherging. Infolge schwerer Zerstörungen durch alliierte Luftangriffe ging das gründerzeitliche Stadtbild im Zweiten Weltkrieg zu großen Teilen verloren. Der renommierte Autor Herbert Günther hat rund 70 zumeist unveröffentlichte historische Fotografien aus öffentlichen und privaten Sammlungen zusammengestellt, die faszinierende Blicke auf Barmen, Elberfeld sowie die Stadtteile Wupperfeld, Wichlinghausen, Langerfeld-Beyenburg und Uellendahl präsentieren. Die spannenden Bilder aus der Zeit zwischen 1880 und 1945 zeigen einzigartige Ansichten vom Leben der Menschen zwischen Kaiserreich und NS-Diktatur, erinnern an den harten Alltag in den Arbeitervierteln und dokumentieren historische Ereignisse wie die feierliche Einweihung der Ruhmeshalle. Dieser Bildband ist ein Muss für alle, die sich für die wechselvolle Geschichte Wuppertals interessieren.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot