Angebote zu "Verfügung" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Kosmonauten
13,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 12. April 1961 flog Juri Gagarin als erster Mensch ins All. Damit begründete er den bemannten Raumflug - und zugleich einen heiß umkämpften "Wettlauf zu den Sternen" zwischen den Supermächten USA und UdSSR.Es ist ein überwältigendes Erlebnis, die Erde als kleine blaue Kugel aus dem All zu betrachten. Juri Gagarin war der erste Mensch, der dies erleben durfte. Sigmund Jähn war der erste Deutsche im All. Sein jüngerer Kollege Thomas Reiter war als Astronaut auf der Internationalen Raumstation ISS - mit einem Weltraumspaziergang als Höhepunkt seiner Mission. Und ganz aktuell ist es Alexander Gerst, der uns an seinem Weltraumabenteuer teilhaben lässt.Gagarin, Jähn, Reiter und Gerst - vier Kosmonauten, vier Männer, die Raumfahrtgeschichte schrieben! Für dieses Buch haben Sigmund Jähn, Thomas Reiter und Alexander Gerst Maja Nielsen von ihren faszinierenden Erlebnissen im Kosmos berichtet.Sigmund Jähn hat für dieses Buch Fotos aus seinem Privatbesitz zur Verfügung gestellt, einzigartige Dokumente der Raumfahrtgeschichte.Magdalene Krumbeck, geboren 1956 in Vreden, Westfalen, studierte Illustration in Bielefeld und lebt heute in Wuppertal. Sie hat sich als selbstständige Buchgestalterin und Illustratorin in der Verlagsbranche etabliert und arbeitet für renommierte Buchverlage. Ihre Bücher wurden mehrfach ausgezeichnet.

Anbieter: myToys
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Babysitter, 42117
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Liebe Mamas und Papas, neben meinem Hauptberuf, verbringe ich viel Zeit mit Kindern in einem Alter von 0-8 Jahren. Darum habe ich mir gedacht, warum sollte man dies nicht weiter ausprägen. Ich würde mich gerne um Ihr/Ihre Kinder kümmern, mich mit ihnen beschäftigen, sie zum Lachen zu bringen, mein einfühlsames Wesen mit einzubringen und vieles mehr. Nun zu meinem Profil: Ich befinde mich seit einem Jahr in der Berufsausbildung. Wie oben erwähnt, besitze ich den Führerschein und bin daher relativ flexibel. Gerne unterstütze ich Sie in Wuppertal und Umgebung. Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur verfügung. Bis dahin verabschiede ich mich und verbleibe, mit freundlichen Grüßen.

Anbieter: HalloFamilie
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Paris: 1 bis 4-tägige Busreise für 1 Person, Ru...
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

 Der Reiseverlauf (Tagesausflug)In den frühen Morgenstunden überqueren die Reisenden die deutsche Grenze mit dem Reisebus. Am Morgen wird Paris erreicht. Bevor die Reisenden in der Stadt Paris ihre Freizeit selbst gestalten können, werden sie zu einer Stadtrundfahrt eingeladen, entlang den schönsten Sehenswürdigkeiten, u.a. der Louvre, Madeleine, das Grab von Napoleon, Notre Dame, der Invalidendom, Arc de Triomphe und zum Eiffelturm. (Die geplante Stadtrundfahrt ist unter Vorbehalt). Nach dieser wunderbaren Rundfahrt werden sie genügend Zeit bekommen (mindestens 9 Stunden), um die Stadt zu erkunden. Sie können auch eine Bootsfahrt auf der Seine (exklusiv) auf eigene Faust machen. Am Abend beginnt die Rückreise. In den frühen Morgenstunden ist der Bus wieder in Deutschland.Hinweis: Abfahrt ist die Nacht vor dem gebuchten Ankunftstag Paris.Der Reiseverlauf (2 Tage)Tag 1: Hinreise & FreizeitAm 1. Tag der Reise nach Paris werden die Reisenden am frühen Morgen losfahren. Sie werden am Morgen in der Stadt Paris ankommen. Der Busfahrer wird die Besucher an der Seine absetzen, wo sie eine Bootsfahrt machen können (exklusive). Danach werden sie genügend Zeit bekommen (mindestens 9 Stunden), um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Abends werden die Gäste zu einer Stadtrundfahrt eingeladen, entlang den schönsten Sehenswürdigkeiten, u.a. der Louvre, Madeleine, das Grab von Napoleon, Notre Dame, der Invalidendom, Arc de Triomphe und zum Eiffelturm. (Die geplante Stadtrundfahrt ist unter Vorbehalt). Nach dieser wunderbaren Rundfahrt werden die Reisenden zum Hotel gebracht.Tag 2: Sightseeing, Freizeit & die RückreiseNach dem Frühstück fahren die Reisenden zur Pariser Innenstadt. Sie können an der Stadtrundfahrt (inklusive) teilnehmen oder auf eigene Faust die Stadt Paris erkunden. Sie werden den Tag beim Eiffelturm starten, hier haben sie Freizeit. Dann wird der Busfahrer zum Montmartre fahren, hier können die Besucher die wunderschöne Sacre Coeur besuchen oder die Künstler am Place du Tertre beobachten. Am Nachmittag beginnt die Rückfahrt. Am späten Abend werden die Gäste wieder in Deutschland zurück sein.Der Reiseverlauf (3 Tage)Tag 1: Die HinreiseAm 1. Tag der Reise nach Paris werden die Reisenden am frühen Morgen losfahren. Am Nachmittag werden sie in der Stadt Paris ankommen oder der Busfahrer wird sie bei Bateaux Mouches absetzen, wo sie eine Bootsfahrt über die Seine machen können oder der Busfahrer wird sie nach Tour Montreparnasse bringen. Der Busfahrer wird die Besucher abends wieder abholen und sie werden dann zum Hotel gebracht.Tag 2: Stadtrundfahrt und Freizeit oder Disneyland® ParisDie Reisenden fangen diesen Tag an mit einem herrlichen Frühstück. Die Passagiere die Disneyland® Paris besuchen, werden nach dem Frühstück beim Park abgesetzt. Die übrigen Passagiere werden nach dem Frühstück zur Oper gebracht. Bei der Oper haben sie etwa 3 Stunden Freizeit. Danach werden sie wieder abgeholt und zum Eiffelturm gebracht. Abends wird der Fahrer die Reisenden wieder abholen und wird er eine Stadtrundfahrt machen. Danach werden die Besucher wieder zum Hotel gebracht.Tag 3: Die RückreiseNach dem Frühstück fahren die Reisenden nach Montmartre. Hier können sie die wunderbare Basilique du Sacre-Coeur erkunden. Auch können sie den einzigartigen Künstler Platz Place du Tertre besuchen. Am Mittag fängt die Rückfahrt nach Deutschland wieder an. Bevor die Besucher wieder bei ihrer Abfahrtstelle abgesetzt werden ist es noch möglich um etwas essen zu gehen und damit endet die Busreise nach Paris.Der Reiseverlauf (4 Tage)Tag 1: Die HinreiseAm 1. Tag der Reise nach Paris werden die Reisenden am frühen Morgen losfahren. Am Nachmittag werden sie in der Stadt Paris ankommen und der Busfahrer wird sie bei Bateaux Mouches absetzen, wo sie eine Bootsfahrt über die Seine machen können oder der Busfahrer wird sie nach Tour Montreparnasse bringen. Abends wird der Fahrer die Reisenden wieder abholen und eine Stadtrundfahrt entlang den schönsten Sehenswürdigkeiten machen, u.a. der Louvre, Place de la Concorde, Place Vendôme, Avenue des Champs-Élysées und der Invalidendom. (Die geplante Stadtrundfahrt ist unter Vorbehalt). Danach werden die Besucher zum Hotel gebracht.Tag 2: Stadtrundfahrt und Freizeit oder Disneyland® ParisDie Reisenden fangen diesen Tag an mit einem herrlichen Frühstück. Die Passagiere, die nach Paris gehen, werden nach dem Frühstück zur Oper gebracht. Danach werden die übrigen Passagiere die Disneyland® Paris besuchen, sie werden beim Park abgesetzt. Bei der Oper haben die Besucher etwa 3 Stunden Freizeit. Danach werden sie wieder abgeholt und der Fahrer wird eine kurze Stadtrundfahrt machen, wonach sie zum Eiffelturm gebracht werden. Abends wird der Fahrer die Besucher wieder abholen und sie werden zum Hotel gebracht.Tag 3: Versailles und Freizeit im ZentrumDie Reisenden fangen diesen Tag an mit einem herrlichen Frühstück. Nach dem Frühstück werden wir mit dem Reisebus zum Wohnviertel La Défense fahren. Von hier fahren sie nach Versailles weiter. Bei diesem malerischen Schloss liegen auch sehr idyllische Gärten, die sicherlich einen Besuch wert sind. Am Nachmittag werden die Reisenden wieder ins Zentrum von Paris gebracht. Es ist dann noch möglich um einkaufen zu gehen und etwas zu essen. Es ist auch möglich um anstatt Versailles, den ganzen Tag im Zentrum von Paris zu verbringen. Abends wird der Fahrer die Reisenden wieder abholen und sie werden wieder zum Hotel gebracht.Tag 4: Die RückreiseNach dem Frühstück fahren die Reisenden nach Montmartre. Hier können sie die wunderbare Basilique du Sacre-Coeur erkunden. Auch können sie den einzigartigen Künstler-Platz Place du Tertre besuchen. Am Mittag fängt die Rückfahrt nach Deutschland wieder an. Bevor die Passagiere wieder bei ihrer Abfahrtstelle abgesetzt werden, ist es noch möglich, essen zu gehen.Die HotelsDas Hotel ibis Paris Orly Rungis liegt nur 5 Minuten vom Flughafen Orly entfernt, in der Nähe des Marktes von Rungis, des Geschäftszentrums Orly-Rungis SILIC und des Konferenzzentrums Jean Monnet. Das Hotel bietet klimatisierte Zimmer (im Jahr 2014 renoviert), ibis Kitchen Restaurant, Bar, Snacks rund um die Uhr und eine Terrasse.Die modernen und komfortablen Zimmer sind unter anderem mit bequemem Bett, einem funktionellen Badezimmer, Schreibtisch sowie WiFi, Parkett und LCD Flachbildfernseher ausgestattet. Das kreative Küchenteam verwöhnt die Gäste mit allerlei kulinarischen Genüssen. In einem einladenden Ambiente können die Besucher traditionelle Gerichte entdecken.Das Hotel Le Chateaubriand empfängt die Gäste in einem freundlichen Ambiente und verfügt über 71 Zimmer. Das Hotel liegt nur 15 Minuten von den Toren Paris und 5 Minuten vom Parc de Sceaux.Zur Ausstattung der klimatisierten Zimmer gehören unter anderem: hochwertige Betten, modernes Bad, Schreibtisch, LCD-TV, sowie kostenloser WLAN-Zugang.Das hoteleigene Restaurant bietet traditionelle Küche mit frischen Produkten. Zur Verfügung steht den Gästen ebenfalls eine helle und geräumige Bar, die eine große Auswahl an Cocktails, Spirituosen und alkoholfreien Getränken bietet.Mindestalter für den Genuss von Alkohol: 18 Jahre, mit gültigem Lichtbildausweis.Abfahrtszeiten: Tagesausflug Aachen: Parkplatz Wilmersdorfer Straße, 4 Uhr Bochum: Zentraler Omnibusbahnhof – ZOB Bochum (Kurt-Schumacher-Platz 13, 44787 Bochum), 1:45 Uhr Bonn: Fernbushaltestelle “Museumsmeile” auf der Joseph-Beuys-Allee im Abschnitt zwischen Marie-Kahle-All, 02:50​ Uhr Dortmund: Zentraler Omnibusbahnhof – ZOB Dortmund (Steinstraße 39, 44137 Dortmund), 1:15 Uhr Duisburg: Reisebus-Terminal Duisburg (Ecke Mercatorstraße/L60 47051 Duisburg), 2:50 Uhr Düsseldorf - Zentraler Omnibusbahnhof – ZOB Düsseldorf (Worringerstraße 140, 40210 Düsseldorf), 2:15 Uhr Essen: Zentraler Omnibusbahnhof – ZOB Essen (Freiheit, 45127 Essen), 2:20 Uhr Hagen: Bushaltestelle Hagener Strasse 153 (Ecke Knippschildstraße), 1 Uhr Köln: Fernbusterminal Köln Bonn Aiport (Terminal 2), 2:15 Uhr Krefeld: Zentraler Omnibusbahnhof – ZOB Krefel und Bushaltestelle (Willy-Brandt-Platz, 47805 Krefeld), 3:30 Uhr Leverkusen: Westseite Bahnhof Leverkusen-Mitte (Heinrich-von-Stephan-Straße 4, 51373 Leverkusen), 1:45 Uhr Mönchengladbach: Fernbusterminal (Hindenburgstraße 224, 41061 Mönchengladbach), 3 Uhr Wuppertal: Bushaltestelle Bahnhof Oberbarmen (Berliner Platz 5, 42277 Wuppertal), 1:30 UhrAbfahrtszeiten: 2 Tage Paris Aachen: Parkplatz Wilmersdorfer Straße 03:30 Dortmund: Zentraler Omnibusbahnhof - ZOB Dortmund (Steinstraße 48, 44137 Dortmund) 00:30 Duisburg: Reisebusbahnhof Duisburg (Ecke Mercatorstraße / L60 47051 Duisburg) 02:00 Düsseldorf: Zentraler Omnibusbahnhof - ZOB Düsseldorf (Worringer Straße 140, 40210 Düsseldorf) 01:40 Essen: Zentraler Omnibusbahnhof - ZOB Essen (Freiheit, 45127 Essen) 01:20 Köln: Fernbusterminal Köln Bonn Flughafen (Terminal 2) 02:30 Wuppertal: Bushaltestelle Bahnhof Oberbarmen (Berliner Platz 5, 42277 Wuppertal) 00:45Abfahrtszeiten: 3 Tage Paris Aachen: Parkplatz Wilmersdorfer Straße 08:30 Bochum: Bushaltestelle (unter Eisenbahnbrücke) - Bochum (Wittener Straße 2a, 44789 Bochum) 05:00 Dortmund: Zentraler Omnibusbahnhof - ZOB Dortmund (Steinstraße 48, 44137 Dortmund) 04:30 Duisburg: Reisebusbahnhof Duisburg (Ecke Mercatorstraße / L60 47051 Duisburg) 06.05 Düsseldorf: Zentraler Omnibusbahnhof - ZOB Düsseldorf (Worringer Straße 140, 40210 Düsseldorf) 06:40 Essen: Zentraler Omnibusbahnhof - ZOB Essen (Freiheit, 45127 Essen) 05:30 Köln: Fernbusterminal Köln Bonn Flughafen (Terminal 2) 07:30Abfahrtszeiten: 4 Tage Paris Aachen: Parkplatz Wilmersdorfer Straße, 8:30 Uhr Bochum: Zentraler Omnibusbahnhof – ZOB Bochum (Kurt-Schumacher-Platz 13, 44787 Bochum), 5 Uhr Dortmund: Zentraler Omnibusbahnhof – ZOB Dortmund (Steinstraße 39, 44137 Dortmund), 4:30 Uhr Duisburg: Reisebus-Terminal Duisburg (Ecke Mercatorstraße/L60 47051 Duisburg), 6:05 Uhr Düsseldorf: Zentraler Omnibusbahnhof – ZOB Düsseldorf (Worringerstraße 140, 40210 Düsseldorf), 6:40 Uhr Essen: Zentraler Omnibusbahnhof – ZOB Essen (Freiheit, 45127 Essen), 5:30 Uhr Köln: Fernbusterminal Köln Bonn Aiport (Terminal 2), 7:30 Uhr

Anbieter: Groupon
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
 London: 1 bis 4 Tage Busreise für 1 Person, Ru...
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kultur und Shopping in LondonWachablöse vor dem Buckingham Palace, Shakespeares Dramen im rekonstruierten Globe Theatre, Musicals im Westend, bedeutende Kunstwerke in der National Gallery, Gleis 9 3/4 im Bahnhof King’s Cross, Shopping bei Harrod’s oder in der Oxford Street: Bei einem Besuch in der britischen Hauptstadt kommt garantiert keine Langeweile auf. Für einen ersten Überblick empfiehlt sich eine Fahrt im monumentalen Riesenrad London Eye, von dem aus man bei gutem Wetter sogar das etwas außerhalb der Stadt liegende Schloss Windsor erspähen kann. Imposant ist das Panorama von Westminster mit Westminster Abbey und dem mächtigen Parlamentsgebäude, von dessen Glockenturm Big Ben stündlich die aktuelle Uhrzeit verkündet wird.Der ReiseverlaufDer Reiseverlauf (Tagesausflug)Die Reise wird am späten Abend / in der Nacht gestartet. Zuerst fahren die Gäste nachCalais / Dunkerque. Danach wird die Stadt London über den Eurotunnel oder mit der Fähre erreicht. In London beginnen die Gäste mit einer kurzen Stadtrundfahrt entlang der berühmten Sehenswürdigkeiten wie dem London Eye, der Tower Bridge, dem Buckingham Palace, dem Big Ben sowie dem Westminster Abbey, dem Piccadilly Circus und dem Trafalgar Square. (Die geplante Stadtrundfahrt ist unter Vorbehalt). Dann werden die Gäste vom Fahrer am Victoria Embankment abgesetzt.Von hier aus beginnt die Freizeit (mindestens 9 Stunden) und können die Reiseteilnehmer London in aller Ruhe erkunden. Die Gäste haben auch die Möglichkeit, eine Bootsfahrt auf der schönen Themse (exklusiv) zu machen und die Stadt vom Wasser aus zu bestaunen. Am Abend wird die die Rückreise beginnen und in den frühen Morgenstunden werden alle Reiseteilnehmer wieder in Deutschland ankommen.Hinweis: Die Abfahrt findet in der Nacht vor dem gebuchten Ankunftstag London statt.Der Reiseverlauf (2 Tage)1. Tag Hinreise & FreizeitAm 1. Tag der Reise nach London werden die Gäste in der Nacht losfahren. Sie werden am Morgen in der Stadt London ankommen. Der Busfahrer wird sie am Victoria Embankment bei der Themse absetzen. Danach haben die Reisenden genügend Zeit bekommen (mindestens 9 Stunden), um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Der Busfahrer wird die Gäste abends abholen und sie werden dann zum Hotel gebracht.2. Tag Sightseeing, Freizeit & die RückreiseNach dem Frühstück fahren die Reisenden wieder zur Innenstadt von London. Sie fangen diesen Tag an mit einer Stadtrundfahrt (inklusive). Dann wird der Busfahrer sie wieder am Victoria Embankment bei der Themse absetzen. Von dort aus fängt die Freizeit an. Am Nachmittag beginnen die Gäste die Rückfahrt. Am späten Abend werden sie in Deutschland zurück sein.Der Reiseverlauf (4 Tage)1. Tag HinreiseAm frühen Morgen werden die Reisenden ab die verschiedenen Abfahrtstellen losfahren in Richtung der Stadt London. Durch den Eurotunnel oder mit der Fähre wird die Überfahrt gemacht. Am frühen Abend werden sie in der Stadt London ankommen und zum Hotel gebracht.2. Tag: Sightseeing und Freizeit Nach dem herrlichen Frühstück werden die Reisenden zur Stadt London fahren. Sie fangen diesen Tag an mit einer umfangreichen Stadtrundfahrt vorbei an berühmten Sehenswürdigkeiten wie London Eye, Tower Bridge, Buckingham Palace, der Big Ben, Westminster Abbey, Piccadilly Circus und Trafalgar Square. Danach wird der Fahrer die Besucher am Victoria Embankment absetzen. Von hier aus haben sie Freizeit zur eigenen Verfügung und sie können gemütlich London auf eigene Faust erkunden. Die Reisenden haben auch die Möglichkeit, eine Bootsfahrt (exklusiv) auf dem malerischen Themse Fluss zu machen. Der Busfahrer wird sie wieder am Victoria Embankment bei der Themse absetzen. Die Reisenden werden abends vom Busfahrer abgeholt und dann zum Hotel gebracht.3. Tag: FreizeitNach dem Frühstück fahren die Reisenden wieder zur Innenstadt von London. Dann wird der Busfahrer sie wieder bei Withehall Place absetzen. Sie haben den ganzen Tag Freizeit. Die Reisenden werden abends vom Busfahrer abgeholt und dann zum Hotel gebracht.4.Tag: RückreiseLeider ist dies schon wieder der letzte Tag der 4-tägige London Reise. Nach dem Frühstück verlassen die Reisenden London. Durch den Eurotunnel oder mit der Fähre erfolgt die Rückreise nach Deutschland. Bevor die Reisenden wieder bei ihrer Abfahrtstelle abgesetzt werden ist es noch möglich, essen zu gehen. Damit endet die Busreise nach London.HotelsDas Hotel ibis Stevenage Centre (oder gleichwertig) liegt nur rund 20 Minuten von der Londoner Stadtmitte entfernt. Das modern eingerichtete Hotel bietet Zimmer mit komfortablen Betten, Fernseher, Telefon, Tee-/Kaffee-Set, WiFi und ein Badezimmer mit Dusche an. Haartrockner gibt es im Badezimmer oder an der Rezeption. Die klimatisierten Zimmer haben zwei Betten oder ein Doppelbett. Das All-you-can-eat-Frühstücksbuffet bietet kontinentales Frühstück und lokale Spezialitäten.Das Hotel Holiday Inn Express Slough (oder gleichwertig) befindet sich zwischen Windsor Castle und Ascot. Das Interieur ist funktional, die Zimmer in warmen Farben verfügen über einen Fernseher, Pay-per-view-Filme, über eine Klimaanlage, einen Schreibtisch, einen Kaffeekocher und ein Badezimmer mit Dusche. Das Hotel bietet jeden Morgen ein Frühstück an. Für andere Mahlzeiten oder einen Drink können sich die Gäste in das Restaurant oder in die rund um die Uhr geöffnete Bar begeben. Im Hotel sind auch barrierefreie Zimmer vorhanden.Mindestalter für den Genuss von Alkohol: 18 Jahre, mit gültigem Lichtbildausweis.Abfahrts-Zeitplan: 1 Tag London Aachen Parkplatz Wilmersdorfer Straße, 23:59 Uhr Bochum Zentraler Omnibusbahnhof Bochum Kurt-Schumacher-Platz 13, 21:45 Uhr Bonn Fernbushaltestelle „Museumsmeile“ auf der Joseph-Beuys-Allee im Abschnitt zwischen Marie-Kahle-All 22:50​ Uhr Dortmund Zentraler Omnibusbahnhof Steinstraße 48, 21:15 Uhr Duisburg Reisebus-Bahnhof Duisburg Ecke Mercatorstraße/L60, 22:50 Uhr Düsseldorf Zentraler Omnibusbahnhof Worringer Straße 140, 22:45 Uhr Essen Zentraler Omnibusbahnhof Freiheit, 22:20 Uhr Hagen Bushaltestelle Hagener Straße 153 (Ecke Knippschildstraße), 21:30 Uhr Köln Fernbusterminal Köln Bonn Aiport (Terminal 2), 22:15 Uhr Krefeld Zentraler Omnibusbahnhof und Bushaltestelle Willy-Brandt-Platz, 23:30 Uhr Leverkusen Westseite Bahnhof Leverkusen-Mitte Heinrich-von-Stephan-Straße 4, 21:45 Uhr Mönchengladbach Fernbusbahnhof Hindenburgstraße 224, 23:30 Uhr Wuppertal Bushaltestelle Bahnhof Oberbarmen, Berliner Platz 5, 22 UhrAbfahrts-Zeitplan: 2 Tage London Aachen Parkplatz Wilmersdorfer Straße, 23:59 Uhr Dortmund Zentraler Omnibusbahnhof Steinstraße 48, 21 Uhr Duisburg Reisebus-Bahnhof Duisburg Ecke Mercatorstraße/L60, 22:30 Uhr Düsseldorf Zentraler Omnibusbahnhof Worringer Straße 140, 22:10 Uhr Essen Zentraler Omnibusbahnhof Freiheit, 21:50 Uhr Köln Fernbusterminal Köln Bonn Aiport (Terminal 2), 23 Uhr Wuppertal Bushaltestelle Bahnhof Oberbarmen, Berliner Platz 5, 21:15 UhrAbfahrts-Zeitplan: 4 Tage London Aachen Parkplatz Wilmersdorfer Straße, 8:30 Uhr Bochum Reisebus Haltestelle (unter Eisenbahnbrücke), Wittener Straße 2a, 5 Uhr Dortmund Zentraler Omnibusbahnhof, ZOB Dortmund, Steinstrasse 48, 4:30 Uhr Duisburg Reisebusbahnhof Duisburg, Ecke Mercatorstraße/L60, 6:05 Uhr Düsseldorf Zentraler Omnibusbahnhof – ZOB Düsseldorf, Worringer Straße 140, 6:40 Essen Zentraler Omnibusbahnhof ZOB Essen, Freiheit, 5:30 Uhr Köln Fernbusterminal Köln Bonn Airport (Terminal 2), 7:30 UhrDie Abfahrtszeiten- und Orte sind Voraussagen und können geändert werden.

Anbieter: Groupon
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Alive AG Night train to Budapest (180Gramm Viny...
28,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Blues, Rock und Soul vereint mit seinem unverkennbaren Vintage- Gitarrensound und dem warmen Klang der alten Hammond machen dieses Album zu einem echten Hörerlebnis.nnNIGHT TRAIN TO BUDAPEST - das neue Studio-Album von Henrik Freischlader erscheint 7 Jahre nach seinem Debut-Album The Blues. Die begeisterten Kritiken von damals hat der Künstler längst eingelöst, heute gehört der deutsche Sänger & Gitarrist weltweit zu den gefragtesten Musikern seines Genres. Die Tour mit Freund und Kollegen Joe Bonamassa eröffnete dem jungen Künstler die Möglichkeit, vor einem breiten Publikum zu spielen. Das Album Still Frame Replay - mit einem Gast-Feature von Joe Bonamassa - erhielt den Preis der deutschen Schallplattenkritik. Das aktuelle Studio-Album House in the Woods erhielt den German Blues Award und in Großbritannien landete Henrik in der Rubrik Best Overseas Artist als Runner-Up knapp hinter Blues- Veteran Walter Trout. Eine außergewöhnliche Auszeichnung für einen deutschen Blues-Musiker. Durch zahlreiche Konzerte in ganz Europa, darunter Auftritte mit Legenden wie BB King, Peter Green, Gary Moore und Johnny Winter, erspielte sich Henrik zusammen mit seiner Band eine treue und stets wachsende Fan-Gemeinde. Seine umfangreiche Discographie enthält bereits 5 Studio- und 3 Live-Alben. Seit einigen Jahren stellt Henrik sein Talent als Multi-Instrumentalist und Komponist auch anderen Künstlern zur Verfügung. Er produzierte bereits zwei Alben für die kanadische Künstlerin Layla Zoe und für den bekannten Saxophonisten Tommy Schneller steckt das zweite Album auch schon in der Pipeline. Henrik Freischlader, ein Workaholic in Sachen Musik. Auf seinem neuen Studio-Album NIGHT TRAIN TO BUDAPEST, das auf seinen Reisen in die Hauptstadt Ungarns entstanden ist, sorgt Freischlader für einige Überraschungen. Blues, Rock und Soul vereint mit seinem unverkennbaren Vintage- Gitarrensound und dem warmen Klang der alten Hammond machen dieses Album zu einem echten Hörerlebnis. Aufgenommen wurde im Carousel Studio in Wuppertal. TRACKS: 1. Point Of View 2. Everything Is Gone 3. Caroline 4. A Better Man 5. Thinking About You 6. Down The Road 7. Gimme All You Got 8. If This Ain't Love 9. My Woman 10. Shame 11. Your Loving Was So Good

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Perspektiven dezentraler Infrastrukturen im Spa...
46,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In der dreijährigen Forschungspartnerschaft INFRAFUTUR kooperierten das Wuppertal Institut, dreizehn Unternehmen der kommunalen Wirtschaft und der Verband kommunaler Unternehmen. Sie untersuchten, welche Strategien geeignet sind, um die Ver- und Entsorgung von privaten Haushalten und der Wirtschaft in den Sparten Energie, Wasser/Abwasser und Abfall zu sichern und zu stärken. Zu diesem Zweck wurden in Form von Szenarien die Zukunftsaussichten kommunalwirtschaftlicher Infrastrukturunternehmen im Spannungsfeld von Wettbewerb, Klimaschutz und Qualität intensiv analysiert. Die Methoden der Forschungspartnerschaft INFRAFUTUR können auch von anderen kommunalwirtschaftlichen Unternehmen gewinnbringend eingesetzt werden. Auch die erarbeiteten strategischen Konzepte stehen hiermit einem breiteren Kreis für die Umsetzung zur Verfügung.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Emotionale Produktdifferenzierung durch TV-Spots
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, Bergische Universität Wuppertal (Fachbereich B - Wirtschafts- und Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:In dem Verkäufermarkt der 1950er und 1960er Jahre genügte noch ein funktionsfähiges Produkt zum Markterfolg. Diese Situation hat sich grundlegend verändert. Der primäre Produktnutzen und eine hohe Produktqualität sind weitestgehend zur Selbstverständlichkeit geworden, durch die eine Differenzierung von den Mitbewerbern kaum möglich erscheint. Die meisten Märkte im Konsumgüterbereich sind gesättigt und die Konsumenten nehmen zwischen den ausgereiften Produkten kaum objektive Unterschiede wahr. Die Anbieter sind also gezwungen Wege zu suchen, wie sie den Verbrauchern wieder einen Zusatznutzen und eine eigenständige, nicht austauschbare Positionierung ihrer Marke gegenüber der Konkurrenz kommunizieren können.Eine Chance für das Marketing in dieser Hinsicht begründet sich durch die zunehmende Erlebnis- und Genussorientierung der Konsumenten sowie anderer gesellschaftlicher Tendenzen. Unter Beachtung dieser veränderten Werte der Konsumenten können Anbieter versuchen ihren Produkten ein unverwechselbares emotionales Profil zu verleihen. Dadurch soll eine Abhebung der eigenen Marke von denen der Konkurrenz in den Köpfen der Kunden erreicht werden. Die Marke soll statt eines nicht mehr realisierbaren funktionalen Produktvorteils den Konsumenten einen emotionalen Zusatznutzen bieten, der sich möglichst an dem Lebensstil und Werten der Zielgruppe orientieren sollte. Um dieses Ziel zu erreichen, ist eine konsistente Verwendung sämtlicher Marketing-Mix Instrumente notwendig. Die Werbung als ein Kommunikationsinstrument nimmt dabei jedoch eine herausragende Rolle ein. Trotz der schwierigen, von Informationsüberflutung geprägten Kommunikationsbedingungen lassen sich durch Werbung emotionale Bedeutungen auf Produkte übertragen und eine emotionale Produktdifferenzierung umsetzen.Gang der Untersuchung:Die vorliegende Arbeit teilt sich in vier Hauptkapitel auf. Zu Anfang werden in Kapitel 2 die Rahmenbedingungen, welche die Ursache für die zunehmende Emotionalisierung in der Werbung und somit der angestrebten Übertragung von Emotionen auf Produkte darstellen, betrachtet. Im Weiteren findet durch den Vergleich zwischen der emotionalen und objektiven Produktdifferenzierung eine grobe wissenschaftliche Einordnung des Themas statt und es wird der Schwerpunkt der Arbeit auf die Vermittlung von emotionalen Konsumerlebnissen festgelegt.In Kapitel 3 werden die theoretischen Grundlagen für die Übertragung emotionaler Konsumerlebnisse auf Produkte zum Zweck einer Differenzierung von den Mitbewerbern aufgezeigt. Dazu werden in 3.1 emotions- und lernpsychologische Grundlagen analysiert, durch die deutlich wird, wie Produkte emotionalisiert und so durch die Konsumenten wieder unterschieden werden können. Das Unterkapitel 3.2 liefert Hinweise zur Generierung Erfolg versprechender emotionaler Konsumerlebnisse. In 3.3 werden daraufhin die Gestaltungselemente, die bei der kommunikativen Umsetzung der emotionalen Konsumerlebnisse zur Verfügung stehen, analysiert und ihre Bedeutung im Einzelnen erläutert. Während 3.1 also rein theoriegeleitet ist, folgt in 3.2 und 3.3 eine schon praxisorientiertere Sichtweise der Vermittlung emotionaler Konsumerlebnisse. Die Erkenntnisse aus Kapitel 3 bilden so zusammen die theoretische Basis für den praktischen Teil der Arbeit.Die theoretischen Grundlagen werden in Kapitel 4 speziell für TV-Spots, als ein mögliches Kommunikationsinstrument zur Vermittlung emotionaler Konsumerlebnisse, umgesetzt. Die lernpsychologischen Grundlagen aus 3.1 werden in 4.1 auf die verschiedenen Ebenen eines TV-Spots angewendet, um so die gegebenen Konditionierungsmöglichkeiten d...

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Unternehmenskauf und -übertragung als Asset Dea...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 2,0, Bergische Universität Wuppertal, 30 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ausgangspunkt eines Unternehmenskaufs ist typischerweise die unternehmerische Entscheidung über den Kauf beziehungsweise Verkauf eines Unternehmens. Werden sodann zwischen dem Verkaufs- und dem Kaufinteressenten Verhandlungen geführt und wird schließlich der Unternehmenskaufvertrag geschlossen, so stellt sich für die Beteiligten zwangsläufig die Frage nach der rechtlichen Gestaltung des Kaufvertrages.Bei der Strukturierung des Unternehmenskaufs ist zwischen den beiden folgenden Grundformen des Unternehmenskaufs zu unterscheiden:- Kauf- und Übertragungsvertrag über die einzelnen Vermögensgegenstände und ggf. die Übernahme von Schulden (sog. Asset Deal) und- Kauf- und Übertragungsvertrag über die Anteilsrechte an einer Personen- oder Kapitalgesellschaft (sog. Share Deal).Jede dieser Grundformen hat unterschiedliche zivilrechtliche und (teilweise) steuerrechtliche Folgen und ist mit unterschiedlichen Vor- und Nachteilen für die Beteiligten verbunden. Aufgrund der Vertragsfreiheit steht den Parteien jedoch ein großer Gestaltungsspielraum bei der Vertragsgestaltung zur Verfügung. So können die Vertragsparteien sowohl beim Asset Deal als auch bei Share Deal von den gesetzlichen Regelungen zum Teil abweichen und ihre eigenen Interessen berücksichtigen.In dieser Arbeit wird auf die beiden Grundformen des Unternehmenskaufs eingegangen. Es werden jeweils die gesetzlichen Folgen dargestellt und die Möglichkeiten der Beteiligten analysiert, den Unternehmenskaufvertrag zu gestalten. Dabei wird insbesondere auf die Frage eingegangen, welche Vertragsgestaltung für den Käufer bzw. Verkäufer am vorteilhaftesten ist und wie die natürlichen entgegengesetzten Interessen der Beteiligten in Einklang gebracht werden können.Zunächst wird auf einige Grundbegriffe (Kapitel 2) sowie auf den Ablauf eines Unternehmenskaufs (Kapitel 3) eingegangen. Sodann werden ausführlich der Asset Deal (Kapitel 4) und der Share Deal (Kapital 5) behandelt. Dabei wird sowohl auf die zivilrechtlichen als auch auf die steuerrechtlichen Aspekte eingegangen. Anschließend werden besondere Formen des Unternehmenskaufs (Kapitel 6) sowie Besonderheiten bei einem grenzüberschreitenden Unternehmenskauf dargestellt (Kapitel 7). Danach werden Asset Deal und Share Deal miteinander verglichen (Kapitel 8). Zum Schluss wird ein Fazit gezogen (Kapitel 9).

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Management von Währungsrisiken in international...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1.3, Bergische Universität Wuppertal, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung:Zielsetzung dieser Praxislaborarbeit In den letzten Jahrzehnten hat die Bedeutung des Währungsmanagements für international tätige Unternehmen stark zugenommen. Die Ursache dafür liegt u.a. in dem Zusammenbruch des Währungssystems von Bretton Woods, wodurch sich die Anzahl der frei handelbaren Währungen von ungefähr 35 im Jahr 1970 bis heute auf ca. 140 vervierfacht hat. Auch die Finanzkrisen Ende der 90er Jahre - z.B. in Asien 1997 und Russland 1998 - trugen maßgeblich zur Erhöhung der Volatilität und Flexibilität der Wechselkurse bei. Auch sind die täglich umgesetzten Marktvolumina in diesem Zeitraum von ca. 15 Mrd. US-Dollar im Jahr 1973 auf rund 2.000 Mrd. US-Dollar im Jahr 2007 angestiegen.Die Bundesrepublik Deutschland ist ökonomisch äußerst eng mit dem Ausland verflochten. Absatz- und Einkaufsmärkte dehnen sich kontinuierlich weiter aus und überwinden geographische und politische Grenzen. Unternehmen, die Geschäfte mit dem Ausland tätigen, werden heutzutage verstärkt mit der Problematik der Wechselkursschwankungen konfrontiert. Aufgrund dessen wird das zielgerichtete Währungsmanagement zu einem entscheidenden unternehmerischen Erfolgsfaktor. Demnach sehen sich Unternehmen der Notwendigkeit und Problematik des Währungsmanagements gegenübergestellt. Währungsrisiken entstehen in zahlreichen Tätigkeitsbereichen von international agierenden Unternehmen. So treten Währungsrisiken beispielsweise beim Export oder Import von Waren, Investitionen im Ausland sowie bei Beteiligungen an internationalen Ausschreibungen auf. Um die Risiken im internationalen Geschäft erfassen und steuern zu können, kommt dem Risikomanagement, insbesondere dem Währungsrisikomanagement, eine große Bedeutung zu. In den letzten Jahren haben Unternehmen daher vermehrt Anstrengungen unternommen, Risikomanagementsysteme zu entwickeln und zu implementieren.In der vorliegenden Praxislaborarbeit sollen daher, als Einführung in die Problematik, zunächst Währungsrisiken klassifiziert werden. Im Anschluss wird mit der Begriffsbestimmung einer offenen Devisenposition der Ausgangspunkt des Währungsmanagements in Unternehmen erläutert. Ein Schwerpunkt soll dabei auf der Risikoermittlung einer offenen Devisenposition liegen. Im Rahmen einer Case Study wird das mögliche Verlustpotential einer offenen Devisenposition mit Hilfe des Value-at-Risk-Ansatzes berechnet, mit dem Ziel einem international tätigen Unternehmen das mögliche Risikopotential zu verdeutlichen und die Bedeutsamkeit der Wechselkursabsicherung hervorzuheben. Weiterhin soll auf die zur Verfügung stehenden internen und externen Instrumente zum Hedging von Wechselkursrisiken detaillierter eingegangen werden. Die wichtigsten Instrumente werden zur Veranschaulichung mit einem Berechnungsbeispiel vorgestellt, wobei ergänzend auf die spezifischen Vor- und Nachteile hingewiesen wird. Um die Systematik des Währungsmanagements abzurunden, soll nach erfolgter Risikoidentifikation und -messung auch das Hedging, also die Risikosteuerung behandelt werden. Hier werden ebenfalls im Rahmen einer Case Study die Ergebnisse und Auswirkungen der verschiedenen Hedgingstrategien einer abschließenden Analyse unterzogen. Ein Ausblick auf aktuelle Entwicklungen im Währungsrisikomanagement bildet den Abschluss dieser Arbeit.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot